Back

Technical debt – alles, was Sie wissen müssen

Trends & Technology

Das Tempo der Welt nimmt zu, was sich in immer schnelleren Geschäftsentscheidungen und -prozessen niederschlägt. Obwohl Tempo gerechtfertigt und oft nötig ist, kann es zu technical debt führen. Früher oder später werden Sie damit umgehen müssen. Versuchen Sie also, das Konzept der technischen Schulden jetzt zu verstehen.

Technical debt beginnen meist mit dem Zeitdruck. Software-Entwicklungsteams, die versuchen, ein Produkt schneller als gewöhnlich zu entwickeln, entscheiden sich manchmal dafür, einige Fehler nicht zu beseitigen oder sie später zu beheben. Ein solcher Versuch mag zwar dazu beitragen, dass die Software schnell fertig wird, aber auf lange Sicht können nicht behobene Fehler, die sich angesammelt haben, zu größeren und teureren Problemen führen, die behoben werden müssen. Gleichzeitig wirken sich technical debt auf das gesamte Unternehmen aus: auf die Motivation des Teams, die Servicequalität und die finanzielle Leistung.

Was sind technical debt?

Bei der Softwareentwicklung wird der Ausdruck technische Schuld (auch als Tech Debt oder Code Debt bekannt) verwendet, um die Kosten für zusätzliche Arbeit zu beschreiben, die durch die Wahl einer schnelleren und einfacheren Lösung anstelle eines besseren, aber länger andauernden Konzepts entstehen.

Definition von technischer Schuld

Der Begriff der technical debt wurde erstmals 1992 von Ward Cunningham, einem Vorreiter im Bereich der Design Patterns und der extremen Programmierung, verwendet. Er erklärte, dass eine „schnelle und dreckige“ Lösung zwar kurzfristig besser sein mag, langfristig aber vor allem wegen der steigenden Kosten für ihre Behebung problematisch werden kann.

Sind technical debt immer schlecht?

Technical debt sind nicht grundsätzlich schlecht oder gut. Sie sind ein ganz natürlicher Bestandteil des Softwareentwicklungsprozesses und je nach Herkunft der technical debt können sie als strategische Instrumente eingesetzt werden. Bei richtiger Verwaltung und richtigem Umgang damit können sie zu einem nützlichen Werkzeug werden, das bei Bedarf eine schnellere Entwicklung ermöglicht.

Der Quadrant der technical debt

Zum besseren Verständnis der Ursachen von technischer Verschuldung sehen wir uns die Grafik mit den Quadranten für technische Verschuldung an.

Il. 1. Quadranten der technical debt, Quelle: https://asana.com/resources/technical-debt

Laut der Grafik gibt es vier Ursachen für techanical debt: absichtlich und rücksichtslos, rücksichtslos und versehentlich, absichtlich und umsichtig sowie versehentlich und umsichtig. Während bewusste technical debt auf eine Entscheidung zurückzuführen sind, die ein Software-Entwicklungsteam getroffen hat, um schneller liefern zu können, entstehen unbeabsichtigte Schulden ohne jede Entscheidung, aus Versehen.

Il.2. Beispiele für Tech-debt Quelle: https://asana.com/resources/technical-debt

Was ist das Ziel der technical debt in der Softwareentwicklung?

Wenn die technical debt absichtlich und unter Berücksichtigung der Konsequenzen angehäuft werden, können sie ein guter Kompromiss sein, um Software schnell zu liefern und Termine einzuhalten. Sie erlauben es den Teams, bestimmten Features oder Funktionalitäten Priorität einzuräumen und gleichzeitig anzuerkennen, dass die Codebasis in Zukunft möglicherweise überarbeitet oder verbessert werden muss.

Der Zweck von technical debt in der Softwareentwicklung besteht darin, kurzfristige Vorteile oder Kompromisse zu erzielen, um unmittelbare Geschäfts- oder Projektziele zu erreichen. Hier sind einige allgemeine Zwecke von technical debt:

  1. Termine einzuhalten: In einer schnelllebigen Entwicklungsumgebung kann es sein, dass Sie unter Druck stehen, Ihre Software schnell zu liefern, um den Zeitplan des Projekts oder die Anforderungen des Marktes einzuhalten. Technical debt können absichtlich eingegangen werden, um vorübergehende Lösungen oder Umgehungen zu entwickeln, die eine schnellere Lieferung ermöglichen.
  2. Prototyping und Experimentieren: In den frühen Entwicklungsphasen können technical debt genutzt werden, um schnell Prototypen oder Proof-of-Concept-Lösungen zu erstellen. So können Teams Feedback erhalten, Ideen überprüfen und informierte Entscheidungen treffen, bevor sie zusätzliche Zeit und Mühe in eine ausgefeiltere Implementierung investieren.
  3. Verwaltung von Ressourcenbeschränkungen: Begrenzte Ressourcen, wie Zeit, Budget oder Personal, können zu Kompromissen bei der Code-Qualität und Wartbarkeit führen. Technical debt können entstehen, wenn Ressourcen für kritische Funktionen oder dringende Fehlerbehebungen eingesetzt werden und umfassendere Verbesserungen oder Refaktorisierungen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben werden.
  4. Wiederholte Entwicklung und Feedback-Schleifen: Technical debt können einen iterativen Entwicklungsansatz unterstützen, der es den Teams ermöglicht, schnell eine erste Version der Software zu veröffentlichen und das Feedback der Benutzer zu sammeln. Dieses Feedback kann dann in die nachfolgenden Iterationen und Verfeinerungen einfließen, einschließlich der Behebung der angesammelten technical debt.

Wenn allerdings technical debt unbewusst oder ohne einen Plan zu ihrer Beseitigung angehäuft werden, kann dies zu verschiedenen negativen Folgen führen. Dazu gehören höhere Wartungskosten, geringere Produktivität, geringere Codequalität, höhere Fehlerhäufigkeit und Schwierigkeiten, neue Funktionen hinzuzufügen oder Änderungen vorzunehmen. Im Laufe der Zeit kann die Anhäufung technical debt die Stabilität, Leistung und Wartbarkeit der Software stark beeinträchtigen.

Daher ist es bei der Verwaltung technical debt von entscheidender Bedeutung, kurzfristige Bedürfnisse mit langfristigen Aspekten in Einklang zu bringen, aufgelaufene Schulden regelmäßig anzugehen und abzubauen und einen nachhaltigen Entwicklungsprozess beizubehalten.

Unabsichtliche technical debt

Unabsichtliche technical debt beziehen sich auf die Ansammlung von suboptimalem oder problematischem Code oder Designentscheidungen, die während des Softwareentwicklungsprozesses unabsichtlich getroffen werden. Im Gegensatz zu absichtlichen technical debt die aus bewussten Verkürzungen oder Kompromissen entstehen können, sind unabsichtliche technical debt oft ein Nebenprodukt von Faktoren wie fehlender Erfahrung, unzureichendem Verständnis der Anforderungen oder unzureichender Infrastruktur.

Welche Auswirkungen hat die technische Schuld auf Ihr Unternehmen?

Technical debt können Ihr Unternehmen in verschiedener Hinsicht beeinträchtigen.

Die Auswirkungen von Tech-debr auf Unternehmen

Aus einer umfassenden Perspektive betrachtet, kann die technische Schuld eine Reihe von negativen Folgen für Ihr Unternehmen insgesamt haben. Zunächst einmal beeinträchtigen sie die finanzielle Leistung Ihres Unternehmens aufgrund der geringeren Produktleistung, aber auch aufgrund der Kosten für Ad-hoc-Fehlerbehebungen, Reparaturen oder Flicken. Je länger Sie es hinausschieben, desto höher ist die Belastung, die auf Ihr Unternehmen zukommt. Ist es das wert?

Die Leistung Ihres Produkts oder Ihrer Dienstleistung wirkt sich natürlich auch auf die Kundenzufriedenheit aus. Je mehr und je häufiger Fehler auftreten und je mehr Ärger Ihre Kunden damit haben, desto negativer wird Ihr Image und im Extremfall die Abwanderung Ihrer Kunden. Denken Sie daran, dass Geld nicht das einzige Zahlungsmittel ist, in dem Sie Kosten für technical debt haben werden.

Auswirkungen der Tech-debt auf das Produkt

Die Gefahren, die technische Schulden für Ihr Produkt (oder Ihre Dienstleistung) mit sich bringen, beziehen sich offensichtlich auf 3 Schlüsselaspekte: Funktionalität, Lieferzeit und Ausfallzeit. Sogar wenn es Ihnen gelungen ist, die Auswirkungen der Schulden nur in einem dieser Aspekte zu finden, können Sie sicher sein, dass die Folgen früher oder später auch auf die anderen Aspekte übergreifen werden.

Auswirkungen von technischen Schulden auf das Team

Technische Schulden haben auch Auswirkungen auf Ihr Unternehmen selbst. Das Team von Fachleuten, das in Ihrem Unternehmen arbeitet, wird von den Folgen direkt betroffen sein. Ihre Arbeit wird nicht mehr problemlos vonstatten gehen können und es wird sich alles darum drehen, immer wieder die gleichen Brände zu löschen, anstatt sich auf langfristige Ziele zu konzentrieren. Sie können sich sicher sein, dass die Motivation Ihrer Top-Mitarbeiter sinken wird, bis sie sich schließlich aufgrund der fehlenden Entwicklungsmöglichkeiten nach einem anderen Projekt umsehen werden.

Technical debt management

Identifizierung technical debt

Obwohl technische Schulden manchmal erforderlich sind und sogar nützlich sein können, ist es von entscheidender Bedeutung, sie zu kennen und sich mit ihnen zu befassen, anstatt sie zu vergessen. Um dies zu tun, müssen die technischen Schulden richtig gemessen werden. Wie geht man dabei vor?

Eine gute Möglichkeit, technische Schulden zu erfassen und darzustellen, ist die Technical Debt Ratio oder TDR – das Verhältnis zwischen den Kosten für die Behebung der Probleme und den Kosten für die Erstellung der Software.

Technischer Verschuldungsgrad = (Kosten für die Problembehebung / Entwicklungskosten) x 100%

Die TDR kann verwendet werden, um den Stakeholdern klarzumachen, dass die Tilgung der technischen Schulden vorteilhaft ist und langfristig immer zu Einsparungen führen wird.

Was sind die besten Tools zur Bewältigung technical debt

Haben Sie sich gefragt, was zu tun ist, wenn Sie bereits technische Schulden haben? Es gibt verschiedene Instrumente, die beim Schuldenmanagement in Softwareentwicklungsprojekten helfen können. Diese Tools helfen dabei, technische Schulden zu identifizieren, zu verfolgen, zu klassifizieren und zu reduzieren sowie die Bemühungen zu unterstützen, sie zu beseitigen und zu verringern. Hier sind einige beliebte Tools für die Verwaltung technischer Schulden:

  1. SonarQube: SonarQube ist eine häufig genutzte Open-Source-Plattform, die Tools für Codequalität und statische Analyse bietet. Es kann Code Smells, Bugs, Anfälligkeiten und andere Qualitätsprobleme in der Codebasis identifizieren. SonarQube hilft bei der Verfolgung technischer Schulden und stellt Metriken und Berichte zur Messung der Codequalität bereit.
  2. JIRA: JIRA ist ein populäres Tool zur Problemverfolgung und Projektverwaltung. Damit können Sie Aufgaben, Probleme und Benutzergeschichten erstellen und bearbeiten. Durch die Erstellung spezieller Aufgaben oder Probleme zur Behebung technischer Schulden können Sie diese neben anderen Entwicklungsarbeiten verfolgen und priorisieren.
  3. CodeClimate: CodeClimate ist eine Cloud-basierte Plattform, die die Codequalität anzeigt und Bereiche mit Verbesserungsbedarf identifiziert. Es bietet Einblick in die Komplexität des Codes, Duplikation und andere Codegerüche. CodeClimate lässt sich mit Versionskontrollsystemen wie Git integrieren und hilft dabei, technische Schulden im Laufe der Zeit zu verfolgen.
  4. GitHub: GitHub ist ein weit verbreitetes Versionskontrollsystem und eine Plattform für die Zusammenarbeit. Es bietet verschiedene Tools und Funktionen, die bei der Verwaltung technischer Schulden helfen können. Issues und Project Boards in GitHub können zur Verfolgung und Priorisierung von Aufgaben im Zusammenhang mit der Beseitigung technischer Schulden verwendet werden.
  5. Visual Studio Team Services (VSTS) / Azure DevOps: VSTS, jetzt bekannt als Azure DevOps, ist eine umfassende Plattform für die Verwaltung von Softwareentwicklungsprojekten. Sie bietet Funktionen für die Versionskontrolle, die Projektverwaltung und die kontinuierliche Integration/kontinuierliche Bereitstellung (CI/CD). Mithilfe der Funktionen zur Verfolgung von Problemen und zur Verwaltung des Rückstands können Sie technische Schulden effektiv verwalten und priorisieren.
  6. Squale: Squale ist eine Open-Source-Plattform für die Verwaltung technischer Schulden. Sie bietet Tools für die Codeanalyse, für die Messung von Metriken und für die Berichterstattung. Squale hilft bei der Identifizierung von Bereichen des Codes, die zu technischen Schulden beitragen, und bietet Einblicke in deren Auswirkungen auf das System.

Denken Sie daran, dass Tools allein nicht ausreichen, um technical debt zu bewältigen. Sie helfen zwar bei der Identifizierung und Verfolgung technical debt, aber es bedarf eines pro-aktiven Vorgehens, der Zusammenarbeit zwischen den Teammitgliedern und des Engagements, technical debt effektiv anzugehen und zu verringern. Tools sollten zusammen mit guten Entwicklungspraktiken, Code-Reviews, Refaktorisierungen und ständigen Verbesserungsprozessen eingesetzt werden, um technical debt erfolgreich zu verwalten.

Wie kann man technical debt reduzieren?

Zwar wäre die beste Lösung für das Management technical debt, sie gar nicht erst entstehen zu lassen, aber das ist oft nicht möglich. Wenn Sie sich also über bestehende technical debt im Klaren sind, ist es die erste und wichtigste Aufgabe, diese zu messen und sie den Beteiligten mitzuteilen.

Weitere wichtige Schritte im Prozess des technical debt managements sind die Einhaltung guter Praktiken beim Schreiben von Code, die Integration von DevOps und Softwarearchitekten in die Softwareentwicklungsprozesse von Anfang an und die Feststellung des Umfangs und der Auswirkungen jeder technischen Schuld, die Sie haben werden, bevor Sie sich entscheiden, sie aufzunehmen. Die Erstellung und Pflege einer umfassenden Liste aller bestehenden tech-debt ist außerdem von äußerster Wichtigkeit.

Das richtige Management von technical debt ist in jedem Softwareentwicklungsprozess von entscheidender Bedeutung. Wir von New Digital Street verfügen über das erforderliche Fachwissen und die Erfahrung, um Sie dabei zu unterstützen und alle Probleme im Zusammenhang mit technical debt zu lösen.

Verhindern von Tech-debt

Falls Sie sich fragen, wie Sie technical debt vermeiden können, hier sind einige Praktiken und Strategien:

  1. Priorisieren Sie die Codequalität: Machen Sie die Qualität des Codes von Beginn des Projekts an zu einer Top-Priorität. Legen Sie Wert auf sauberen, wartbaren und gut strukturierten Code. Fordern Sie die Entwickler auf, Codierungsstandards und bewährte Verfahren zu befolgen, und führen Sie Code-Reviews durch, um die Einhaltung der Qualitätsrichtlinien sicherzustellen.
  2. Entwickeln Sie eine Kultur das Refaktoriesierung betreffend: Planen Sie regelmäßig Zeit für die Refaktorisierung und Verbesserung der Codebasis ein. Bei der Refaktorisierung wird der Code umstrukturiert, um das Design, die Lesbarkeit und die Wartbarkeit zu verbessern, ohne die Funktionalität zu verändern. Wenn Sie Refaktorisierung zu einem festen Teil des Entwicklungsprozesses machen, können Sie potenzielle technical debt frühzeitig angehen und die Codebasis bereinigen.
  3. Testgetriebene Entwicklung (TDD): Die Einführung von TDD kann dazu beitragen, technical debt zu vermeiden, indem Sie umfassende Tests und Codeabdeckungen fördern. Bei TDD schreiben die Entwickler Tests, bevor sie den eigentlichen Code schreiben, um sicherzustellen, dass der Code die erwarteten Anforderungen erfüllt. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit der Einführung von Fehlern verringert und die Codequalität erhöht.
  4. Fortlaufende Integration und Lieferung (CI/CD): Implementieren Sie CI/CD-Verfahren, um den Build-, Test- und Bereitstellungsprozess zu automatisieren. Die fortlaufende Integration stellt sicher, dass Änderungen häufig in die Hauptcodebasis integriert und durch automatisierte Tests validiert werden. Die fortlaufende Bereitstellung stellt sicher, dass die Software jederzeit bereitgestellt werden kann. Diese Praktiken tragen dazu bei, Probleme frühzeitig zu erkennen und das Risiko der Einführung von technical debt zu reduzieren.
  5. Agiles Entwickeln und iteratives Vorgehen: Agile Methoden wie Scrum oder Kanban legen besonderen Wert auf eine iterative Entwicklung mit häufigen Feedbackschleifen. Durch die Zerlegung der Arbeit in kleinere, überschaubare Aufgaben und die schrittweise Bereitstellung von Werten wird das Risiko der Anhäufung technical debt verringert. Regelmäßige Rückblicke ermöglichen es den Teams, den Entwicklungsprozess zu analysieren und Möglichkeiten zur Verbesserung der Codequalität zu erkennen.
  6. Dokumentation und Wissensaustausch: Fördern Sie eine gründliche Dokumentation von Code, Architektur und Designentscheidungen. Dazu gehören die API-Dokumentation, Codekommentare und README-Dateien. Eine sorgfältige Dokumentation hilft neuen Entwicklern, das System schnell zu verstehen, und verringert die Wahrscheinlichkeit, dass durch Missverständnisse unbeabsichtigte technical debt entstehen.
  7. Proaktive Kontrolle und Problemverfolgung: Implementieren Sie Überwachungssysteme, um Leistungsprobleme, Fehler und technische Störungen sofort zu erkennen und zu beheben. Verwenden Sie Tools zur Fehlerverfolgung, um Bugs, Aufgaben und Verbesserungen zu dokumentieren und zu verwalten. Wenn Sie Probleme sofort angehen, werden deren Auswirkungen minimiert und es wird verhindert, dass sie sich als technical debt ansammeln.
  8. Fortlaufendes Lernen und Kompetenzentwicklung: Fördern Sie das kontinuierliche Lernen und die berufliche Weiterentwicklung der Entwickler. Wenn Sie sich über die neuesten Technologien, Frameworks und Codierungspraktiken auf dem Laufenden halten, können Sie überholte Lösungen vermeiden, die zu teführen können. Fördern Sie den Wissensaustausch innerhalb des Teams und bieten Sie Möglichkeiten zur Verbesserung der Fähigkeiten durch Schulungen, Workshops oder Konferenzen.

Durch die Anwendung dieser Praktiken und die Förderung einer proaktiven Denkweise innerhalb des Entwicklungsteams können Unternehmen die Wahrscheinlichkeit der Anhäufung von technical debt erheblich verringern. Regelmäßig bewerten und angehen



Team building Trends & Technology

2024.03.29

Die wichtigsten Gründe für ein IT-Outsourcing in Polen

Die Entwicklung von Technologieprojekten mit Entwickler/innen aus der ganzen Welt ist eine übliche Praxis. Allerdings stellt sich die Frage: Welches Land soll ich wählen? Eine der am meisten anerkannten Talentquellen für weltweite Unternehmen ist Polen. Der IKT-Sektor in Polen wird von den größten Rankings und Investoren der Welt wahrgenommen und geschätzt. Erfahre, warum polnische Entwickler/innen […]

Hanna Sarnowska

Trends & Technology

2024.02.20

Mobile Gesundheit & Wellness Apps

In den letzten Jahren wurden mobile Gesundheits- und Wellnessdaten zu einem der wichtigsten Themen, wenn es um neue Möglichkeiten der Verwendung mobiler Technologien geht. Die letzte Pandemie und die weltweite Umstellung auf den Onlinemodus haben die Entwicklung beschleunigt und sie zu einer Norm und nicht nur zu einer Handelsware gemacht. Mobile Gesundheit & Wellness mit […]

Bartłomiej Lewandowski

Trends & Technology

2024.02.08

Fintech Einblicke, Möglichkeiten und Gefahren

Aufgrund des Bedarfs an betrieblicher Effizienz und Einfachheit ist die Finanztechnologie ein sich schnell entwickelnder Bereich. Der globale Fintech-Markt wird zwischen 2021 und 2030 voraussichtlich um 20,3 % wachsen. Von allgegenwärtigem und erschwinglichem Mobile Banking bis hin zu intelligenten Investitionen und Peer-to-Peer-Krediten eröffnen Fintech-Unternehmen Wege, die noch vor zwei Jahrzehnten nicht möglich waren. Technologien in […]

Michał Stawski

Describe your needs in simple terms, our team will contact you for a quote. We can also conduct a workshop to get you closer to the end result.


Let's work together

Contact Us